Destination_wine_t

Destination Wine – Winzer und Weine aus aller Welt am Flughafen Frankfurt

Erste internationale Weinmesse präsentiert 500 Weine von über 100 Winzern aus 15 Nationen

FRA/AH – Vom 7. bis 9. November verwandelt sich das Terminal 1 des Airports in eine spannende Kulisse für die erste internationale Weinmesse am Flughafen Frankfurt. Unter dem Motto „Destination Wine“ präsentieren über 40 Aussteller – allesamt handverlesene Winzer und Händler aus aller Welt – ihre edelsten und außergewöhnlichsten Tropfen. Die Stände sind jeweils von 12 bis 20 Uhr geöffnet und befinden sich in der Halle B auf der Abflugebene – mittendrin in der eindrucksvollen Szenerie des Airports mit seinem einzigartigen internationalen Flair. Eintritt wird in Form eines Glaspfands in Höhe von zehn Euro erhoben, das bei Glasrückgabe zur Hälfte erstattet wird.

Das „Tor zur Welt“ wird mit dem innovativen Veranstaltungskonzept „Destination Wine“ einmal mehr seiner Vorreiterrolle gerecht: Wo sich täglich die Wege hunderttausender Passagiere kreuzen und Güter – natürlich auch Weine – aus aller Herren Länder umgeschlagen werden, bietet die neue Messe Weinliebhabern die Möglichkeit zur Verkostung hervorragender Tropfen. Am Frankfurter Flughafen präsentieren sich sowohl etablierte Weingüter wie Schloss Reinhartshausen und Höfferle als Spezialist für südamerikanische Weine als auch vielversprechende Newcomer, die das internationale Parkett des Standorts zu schätzen wissen. So kommen denn auch lediglich 25 Prozent der Aussteller aus Deutschland. Bereits im ersten Jahr werden die Gäste von „Destination Wine“, Fachpublikum wie Endkunden, am Airport auf nahezu alle relevanten Anbauländer der Welt treffen.

Darüber hinaus stellt Lufthansa am Heimatstandort über die Tochtergesellschaft LSG die exquisite Wein-Auswahl der First- und Business-Class vor. Für das leibliche Wohl sorgt Catering-Partner Nordsee mit hochwertigen Meeresfrüchten an der Austern-Bar. Musikalisch begleitet wird die Messe von Live-Auftritten internationaler Künstler an Piano und Saxophon. Im Airport Conference Center finden zahlreiche Wein-Seminare statt, in denen echte Kenner und Experten ihr Wissen weitergeben. Die Teilnahme ist unter www.frankfurter-stadtevents.de/themen/5200/ buchbar.

Weitere Informationen zum Programm der Weinmesse gibt es unter www.events.frankfurt-airport.de. Ideale Ergänzung zum Besuch von „Destination Wine“ ist eine spannende Flughafen-Rundfahrt, die mittlerweile auch unter www.rundfahrten.frankfurt-airport.de vorausgebucht werden kann. Die Besucherterrasse hingegen bleibt wegen umfangreicher Umbau- und Modernisierungsarbeiten bis zum kommenden Frühjahr geschlossen.

Leserwertungen

Tg_comments_butterflyTg_comments_butterflyTg_comments_butterflyTg_comments_butterflyTg_comments_butterfly

Eine Bewertung schreiben

Vergeben Sie Ihre Schmetterlinge (Pflichtfeld)

Verfassen Sie ein Kommentar.

Sie können ihrem Kommentar ein Bild anhängen
Ich akzeptiere die AGB