Bildschirmfoto_2016-10-26_um_13.20.46

9. Int. Stabhochsprung Meeting Rottach-Egern 15. – 16.07.2016

Die Crème de la Crème hautnah …

Zum neunten Mal trafen sich die Hochkaräter der Stabhochsprung-Szene in Rottach-Egern. Dieses Jahr allerdings übertrafen sich Franz Sollacher und der TSV Rottach selbst: 15 Springer|innen, die bereits für die Olympischen Spiele in Rio qualifiziert waren, der amtierende Weltmeister Shawn Barber (CAN), Vorjahressieger und Publikumsliebling Sam Kendricks (USA), die 5-fache amerikanische Rekordhalterin Allisson Stokke sowie die deutschen Medallienhoffnungen Annika Roloff, Karsten Dilla und viele weitere Topathleten gaben sich die Ehre.

Allein die Sprunganlage ist schon ein Ereignis, wenn die Athleten direkt auf den See zulaufen und auf der »schwimmenden « Matte landen. Aber es ist auch die unmittelbare Nähe des Publikums zu den Stars, die die Atmosphäre dieses Spitzenevents auszeichnet. Dieses Meeting gilt als viertbestes Stabhochsprung-Meeting in Europa und wird von Jahr zu Jahr ein immer größerer Publikumsmagnet. Wen wunderts, dass auch die gezeigten Leistungen Weltklasse- Niveau hatten. Annika Roloff mit übersprungenen 4,40 m bei den Damen und Sam Kendricks wie auch der Deutsche Florian Gaul mit 5,77 m bei den Herren – und das vier Wochen vor Rio. Dieses Event demonstrierte erneut, wie attraktiv und spannend Spitzensport sein kann, wenn er sich auch außerhalb etablierter Stadion-Meisterschaften präsentiert, das Publikum mit einbezieht und Nähe zulässt. Chapeau! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn sie wieder fliiiegen!

Leserwertungen

Tg_comments_butterflyTg_comments_butterflyTg_comments_butterflyTg_comments_butterflyTg_comments_butterfly

Eine Bewertung schreiben

Vergeben Sie Ihre Schmetterlinge (Pflichtfeld)

Verfassen Sie ein Kommentar.

Sie können ihrem Kommentar ein Bild anhängen
Ich akzeptiere die AGB