Bildschirmfoto_2016-10-26_um_11.30.14

Die Hauswirtschafterei

Euer neues Buch heißt »BAYERISCH VEGGIE«. Wie geht das denn?

 

Diese Frage wurde uns während der Vorbereitungen zu unserem neuen Werk oft gestellt. Unsere Antwort: Natürlich geht das! Gut sogar. Oder esst ihr jeden Tag Fleisch? Wir nicht, denn wir drei sind in den 70er Jahren aufgewachsen und da stand der fleischfreie Freitag genauso selbstverständlich auf dem Speiseplan unserer Mütter wie die zwei oder drei Tage, an denen es Fleisch gab.

Bayern bietet eine Vielfalt an vegetarischen Köstlichkeiten, die Appetit machen … Angefangen bei über 300 Käsesorten und heimischen Milchprodukten können wir über das Jahr auf 40 verschiedene Gemüsesorten oder zahlreiche Obstsorten zugreifen. Hinzu kommt tolles Urgetreide, welches seit ein paar Jahren wieder vermehrt in Bayern angebaut wird. Für unsere bayerische Brotvielfalt werden wir eh über Bayerns Grenzen hinaus beneidet. Also, Ihr seht, unser „Superfood“ wächst direkt vor der Haustüre und da brauchen wir keine Zutaten, die weiß Gott wo herkommen. „Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“

Unsere drei Familien mussten übrigens wieder als „Testesser“ für unsere fleischlosen Rezeptideen herhalten und nur, was bei allen – auch unseren Männern ;-) – ankam, wurde ins Buch übernommen. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachkochen und wunderbare Genusserlebnisse mit unseren vegetarischen Rezeptideen!

www.diehauswirtschafterei.de

Leserwertungen

Tg_comments_butterflyTg_comments_butterflyTg_comments_butterflyTg_comments_butterflyTg_comments_butterfly

Eine Bewertung schreiben

Vergeben Sie Ihre Schmetterlinge (Pflichtfeld)

Verfassen Sie ein Kommentar.

Sie können ihrem Kommentar ein Bild anhängen
Ich akzeptiere die AGB

BERATUNG & SERVICE

Stories

NEWS FEED

jetzt online blättern

Bildschirmfoto_2016-10-18_um_20.57.15
WetterOnline
Das Wetter für
Tegernsee