Bildschirmfoto_2015-08-11_um_07.12.33

Katjas Blog

Die Geschichte begann in der Toskana, mitten in den Olivenhügeln ihrer Familie. Hier stieß die Beauty-Journalistin Katja Schneider vor sieben Jahren auf das Geheimnis unreif geernteter Oliven: Jeder Tropfen ihres Öls enthält dreimal so viele Wirkstoffe wie konventionelles Olivenöl und wirkt damit effektiver der Hautalterung entgegen. Katja Schneider gründete ihre Naturkosmetikfirma Salutini und entwickelte mit einem Fachteam ihr erstes Produkt: das Gesichtsöl Più di Oliva, das Herzstück von Salutini. Bis heute erweiterte sie ihre Skincare-Linie auf 16 Produkte und schreibt nebenbei für ihren Blog www.salutini.de amüsante Geschichten aus dem Alltag bei Salutini.

...Endlich wieder Wiesn!

Am Spiegel im Flur hängt eine rausgerissene Seite aus der GRAZIA. Seit vier Tagen gucke ich circa achthundert Mal täglich auf Anna Ewers Gesicht. Das Model trägt ein Makeup, das keines ist und das ich zum Oktoberfest auch haben will: den Natural Bavarian Look. Das heißt einfach nur: viel Feuchtigkeitscreme, sehr viel Feuchtigkeitscreme (also Salutini’s Serum und Più Triple A, hätten die von GRAZIA ruhig schreiben können), nur ein Hauch Maskara und himbeerrotes Rouge. Apropos Oktoberfest: Nicht mehr lange, bis auf der Theresienwiese wieder das Leben tobt! Ich persönlich habe es mit Bier nicht so, seit mich letztes Jahr ein guter Freund, den ich sehr schätze und der über außerordentlich gute Beziehungen zum Kapellmeister verfügt, auf die Bühne des Schützenfestzeltes zerrte. Ich stolperte, hustete und rief: „Clausi, das ist so peinlich!“ Und als wäre das nicht schon schlimm genug, guckte mich keiner meiner 1500 Zuschauer an, während ich für sie Sweet Home Alabama singen musste. Ich schwöre, dies wird für immer in die Top Five meiner beschämendsten Momente eingehen. Warum ich das erzähle? Weil, egal wie schlimm es im Leben auch wird, ein hübscher Teint alles eine Spur erträglicher macht. Wenigstens saß das Rouge auf meinen Più di Oliva-Bäckchen. Ein Jahr und weitere 1200 Tröpfchen Più di Oliva später werde ich wieder dampfend vor Vorfreude aufs Oktoberfest gehen. Und dieses Mal wird alles anders: Ich werde 25 Jahre jünger, also wie Anna Ewers aussehen, ein Blümchendirndl zu Streichholzbeinen tragen und vielleicht irgendwo singen. Also, wir sehen uns! Helene kommt auch.

Weitere Infos: www.salutini.de 

Leserwertungen

Tg_comments_butterflyTg_comments_butterflyTg_comments_butterflyTg_comments_butterflyTg_comments_butterfly

Eine Bewertung schreiben

Vergeben Sie Ihre Schmetterlinge (Pflichtfeld)

Verfassen Sie ein Kommentar.

Sie können ihrem Kommentar ein Bild anhängen
Ich akzeptiere die AGB

NEWS FEED

jetzt online blättern

Bildschirmfoto_2015-08-10_um_21.25.19
WetterOnline
Das Wetter für
München