Tg-blank

AIGNER IMMOBILIEN

Sie wohnen in Starnberg und Umgebung? Dann dürfen Sie sich glücklich schätzen, denn die Region um den Starnberger See mit Blick auf die Alpen gehört zu den attraktivsten Wohnimmobilienstandorten Deutschlands. Hier ist auch Aigner Immobilien zu Hause. Der Experte mit sieben Standorten in ganz Deutschland und mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist eines der großen inhabergeführten Maklerhäuser. Regelmäßig ermittelt die Aigner Immobilien GmbH die aktuellen Markttrends für ausgewählte Immobilienstandorte und nimmt die Markt-, Preis- und Standortentwicklung unter die Lupe. Jetzt präsentieren die Experten den neuen starnberger immobilien marktbericht.

Fundiertes Wissen im Immobiliensektor
Aigner Immobilien baut auf valide Daten. So stützen sich die Makler auf Zahlen des Starnberger Gutachterausschusses sowie auf eigene Daten, die laufend erhoben werden. Lagebeschreibungen kommen dabei nicht zu kurz und sorgen so für eine qualitativ hohe Auswertung. Neben der Kreisstadt Starnberg und ihrem Landkreis beleuchtet Aigner im aktuellen Markbericht zusätzlich noch weitere attraktive, angrenzende Wohnimmobilienstandorte, die beispielsweise am Westufer des Ammersees (Landkreis Landsberg am Lech), am Südufer des Starnberger Sees (Landkreis Weilheim- Schongau), im Würmtal (Landkreis München) und im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen liegen.

Die Region verändert sich
Der starnberger immobilien marktbericht ist ein umfangreiches Dokument. Einige Ergebnisse daraus möchten wir Ihnen hier vorstellen. Laut Gutachterausschuss wiesen Starnberg und sein Landkreis im Jahr 2015 rund 7,1 Prozent mehr Transaktionen als noch 2014 auf. Darunter fielen nicht nur Verkäufe, sondern auch Tausch-, Schenkungs-, Übergabe- und Auseinandersetzungstransaktionen sowie Versteigerungen und Erbbaurechte. Mit Blick auf die reinen Kaufverträge ging die Vertragszahl bei unbebauten Grundstücken um 12,5 Prozent gegenüber 2014 zurück, bei bebauten Grundstücken stieg die Vertragszahl von 443 auf 494 Transaktionen um 11,5 Prozent. Auch bei Wohn- und Teileigentum registrierte Starnberg und der Landkreis im Jahr 2015 mit 486 Verträgen über 5 Prozent mehr Verkäufe als 2014 (461 Verträge). Allerdings ergeben sich für die einzelnen Gemeinden unterschiedliche Trends. Diese werden vom Aigner-Research-Team im starnberger immobilien marktbericht erläutert.

Sie haben Interesse?
Dann freuen sich die Experten von Aigner Immobilien auf Ihre Kontaktaufnahme. Fordern Sie den starnberger immobilien marktbericht 16/17 telefonisch unter (089) 17 87 87 - 0 an oder gehen Sie online und laden die Publikation auf der Website des Unternehmens herunter: www.aigner-immobilien.de.

Um den höchstmöglichen Kaufpreis oder vielleicht sogar einen „Liebhaberpreis“ zu erzielen, setzen wir auf Exklusivität und verzichten darauf, Ihre Immobilie in der Tageszeitung oder im Internet zu präsentieren. Ein exklusives Angebot an unsere vorgemerkten Käufer sichert Ihnen einen diskreten Verkauf zum höchstmöglichen Kaufpreis – und erreicht auch genau den Liebhaber, den Sie sich für Ihr Objekt wünschen. Über 21.000 Kaufanfragen aus allen Marktsegmenten warten auf Ihr Immobilienangebot!

Leserwertungen

Tg_comments_butterflyTg_comments_butterflyTg_comments_butterflyTg_comments_butterflyTg_comments_butterfly

Eine Bewertung schreiben

Vergeben Sie Ihre Schmetterlinge (Pflichtfeld)

Verfassen Sie ein Kommentar.

Sie können ihrem Kommentar ein Bild anhängen
Ich akzeptiere die AGB

AIGNER IMMOBILIEN

Starnberg
Phone(089) 17 87 87 - 0
Fax
Aktueller Standort: | ändern

NEWS FEED

jetzt online blättern

Bildschirmfoto_2018-04-11_um_08.53.42